EN EL |

Die Top Trends der Kreuzfahrt für das Jahr 2018

29.01.2018 | 10:49

Ein Bericht der Welt Cruise (CLIA) schätzt, dass im Jahr 2018 die Zahl der Kreuzfahrtpassagieren sich um 1,4 Millionen weltweit steigern wird. Insbesondere erhöht sich die Passagierzahl  auf 27,2 Millionen im Vergleich zu 25,8 Mio.. Im Jahr 2017 und 24,7 Millionen im Jahr  2016.

Mit einem Passagierplus von 20,5% in den letzten fünf Jahren (2011-2016) ist es nicht verwunderlich, dass in 2018 die Ozeane und Flüsse rund um die Welt 27 neuen Kreuzfahrtschiffe beherbergen werden.

Im Hinblick auf die globale wirtschaftliche Auswirkungen der Kreuzfahrt im Jahr 2016, erzeugten die Ausgaben für die Kreuzfahrt-Industrie 126 Milliarden. Dollar in Weltproduktion, und unterstützten mehr als 1 Million Vollzeit Arbeitsplätzen mit einem Umsatz von 41 Milliarden. Dollar.

Die CLIA hat im Bericht mit dem Titel "2018 State of the Cruise Industry Outlook"  die 9 Top-Trends der Kreuzfahrt erwähnt, die im kommenden Jahr herrschen werden:

 

Diversifikation des Passagiereinkommens.

Obwohl es als ein „Hobby der Reichen“ betrachtet wird, werden Reisende mit unterschiedlichen Einkommen im Jahr 2018 auf Kreuzfahrt gehen. Die Daten zeigen, dass ein Drittel der Kreuzfahrt Reisenden, die die letzten drei Jahre kreuzten über ein Einkommen von weniger als 80.000 $ verfügten.

 

Kreuzfahrten reich an Erfahrungen.

Immer mehr Reisende suchen etwas anderes, um nach Erfahrungen zu suchen, die sie verändern werden.  Von der Entdeckung der Kultur, der Freiwilligenarbeit bin hin zu extremen Abenteuer und Touren durch lokale Dörfer und Küchen. Die die von der Kreuzfahrt zurückkehren, werden ihre Perspektive und das Gefühl der Selbstverwirklichung verändert haben.

 

Nachhaltigkeit auf See.

Reisende können in nachhaltigen Praktiken teilnehmen können, sowohl auf See als auch an Land, von der Kreislauf- und Abfallwirtschaft bis hin zu freiwilligen Initiativen, die weltweit auf positive ökologische und soziale Auswirkungen zielen.

 

Flusskreuzfahrten.

Die Kreuzfahrt auf den Flüssen mit kleinen Schiffen gewinnen weiterhin mehr Interesse, vor allem von dem Millennials, da sie jetzt eine große Auswahl an Routen und Zielerfahrungen bieten, die weit  über die Wanderungen und endlose Momente der idealen Möglichkeiten für Fotos auf Instagram hinausgehen.

 

Diversifizierung von Generationen.

Kreuzfahrt-Nachfrage für verschiedene Generationen von Reisenden wird voraussichtlich steigen. Reisen mit Großeltern und Enkel zusammen ohne ihre Eltern sind zu erwarten, dass sie im Jahr 2018 und in den kommenden Jahren noch stärker steigen.

 

Kalte Ziele.

Immer mehr Destinationen mit kaltem Klima wie die Ostsee, Kanada, Alaska und die Antarktis, entwickeln ihr Potenzial mit mehr und wiederholende Touristen. Diese Kreuzfahrten bieten eine breite Palette von Aktivitäten. Von der Beobachtung von Wildtieren bis zu Angeln.

 

Gesundheit und Wohlbefinden.

Mehr denn je suchen die Passagiere die Kombination der Kreuzfahrt mit Dienstleistungen und Erfahrungen für den Körper und Geist. Modern Reisende beteiligen sich in Gesundheitsseminaren von Experten in Wellness-Programmen, Stress-Management und Spa-Programme. In der Tat werden Programme angeboten, die ausschließlich der Gewichtskontrolle gewidmet sind.

 

Intelligente Technologie.

Einige Kreuzfahrtunternehmen haben portable Technologien für Besucher eingeführt, die personalisierte Erlebnisse bieten. Insgesamt wird im kommenden Jahr mit einer verstärkten Nutzung von Nutzerfreundlichen Technologien gerechnet.

 

Reiseplanung.

Die Reisebüros verzeichnen weiterhin eine stetige Nachfrage von Verbrauchern, die einen Kreuzfahrturlaub planen. Einige der wichtigsten Faktoren in der anhaltenden Suche nach Reisebüros sind das Planen, Know-how und die spezielle Angebote.

 

Quelle: http://bit.ly/2EQvIIT


Diesen Artikel teilen: